LEGO City 60051 – Hochgeschwindigkeitszug, Zug Spielzeug

By | October 27, 2018
LEGO City 60051 - Hochgeschwindigkeitszug, Zug Spielzeug

CITY enthält 610 Stücke.

  • Bauen Sie einen eigenen Hochgeschwindigkeitszug mit motorisierter Lok und 8-Kanal-Infrarot-Fernsteuerung mit sieben Geschwindigkeiten, abnehmbarem Lok- und Waggondach und vielem mehr
  • Die Haltestelle verfügt über einen kleinen Bahnsteig mit zwei Sitzen, Zugplan, Warnsignal, Ampel und Bahnübergang
  • Enthält Drei Minifiguren: Zugführer, Reisenden und Radfahrer
  • LEGO City Spielzeug ist kompatibel mit allen LEGO Bausets für kreatives Bauen
  • Der Hochgeschwindigkeitszug ist insgesamt über 11 cm hoch, 77 cm lang und 3 cm breit. Der vordere und hintere Waggon sind jeweils über 11 cm hoch, 26 cm lang und 3 cm breit. Der mittlere Waggon ist 8 cm hoch, 21 cm lang und 3 cm breit. Die gebogenen Schienen sind jeweils über 13 cm lang und 6 cm breit. Die geraden Schienen sind jeweils über 13 cm lang und 6 cm breit. Die Haltestelle ist 6 cm hoch, 18 cm breit und 13 cm tief

LEGO City 60051 – Hochgeschwindigkeitszug, Zug Spielzeug mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 119,99

Angebotspreis: EUR 139,90

2 thoughts on “LEGO City 60051 – Hochgeschwindigkeitszug, Zug Spielzeug

  1. Anonymous
    69 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Toller, detailreicher Schnellzug mit kindgerechter Steuerung und nachruestbarer Beleuchtung, 23. September 2016
    Von 
    V. Förster (Rheinland)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Lego City 60051 – Hochgeschwindigkeitszug (Spielzeug)
    Nachdem unser Kind aus der Duplo Ära herausgewachsen war musste natürlich ein Ersatz für die Eisenbahn her und die Wahl viel auf den Lego Schnellzug. Seit ein paar Monaten steht der Zug nun im Zimmer und es ist Zeit für ein Fazit durch Papa:

    Das Zugset zählt vom Aufbau her nicht unbedingt zu den leichtesten Lego Sets und insbesondere beim Triebwagen benötigte unser doch Lego erfahrener 6-jähriger Hilfe von den Eltern. Das Zusammensetzen der 610 Teile hat so auch mehrere Stunden gedauert, aber durch die modulare Verpackungen waren Pausen zwischendrinnen problemlos möglich. Fängt man mit dem motorisierten Triebwagen an, so ist auch ein vorzeitiges Bespielen problemlos möglich.

    Der Mittelwagon hat eine Sitzreihe im Inneren und das Dach lässt sich problemlos abnehmen. Das gleiche gilt für den nicht motorisierten Triebwagen. 3 Minifiguren sind im Set enthalten, ebenso wie ein Fahrrad, welches aber trotz Kennzeichnung am Wagon kein richtig passendes Fahrradabteil hat, aber das ist Schmuck am Nachthemd. Aufgebaut sieht der Zug hervorragend aus und hat eine beeindruckende Länge.

    Zum Betrieb benötigt der Schnellzug 9 AAA Batterien, 6 für den Zug und 3 für die Fernbedienung. Letztere kann acht Kanäle bedienen was insbesondere bei einer zusätzlichen Beleuchtung hilfreich ist (dazu später mehr). Ein Drehrad ermöglicht die Geschwindigkeitsregulierung in 7 Stufen und das in beiden Fahrtrichtungen. Mit einer gesonderten Notaus Taste lässt sich der Zug schnell stoppen. Insgesamt ist sie kindgerecht designed, ausgesprochen robust (was auch notwendig ist) und hat eine lange Batterielaufzeit.

    Seinem Namen wird der SCHNELLzug im Betrieb ebenfalls gerecht, denn mit vollgeladenen Batterien ist er für die normale Kurvenführung des Ovals zu schnell und fliegt aus der Kurve. Schön gelöst hat Lego den integrierten, beleuchteten An-/Ausschalter, der den Zug stromlos macht und Batterielaufzeit spart. Das ist auch nötig, denn bei häufiger Bespielung sind die Batterien auch gerne mal nach 2 Wochen leer, Akkus sind hier fast Pflicht. Auch beim Batteriewechsel hat Lego mitgedacht: Das Batteriepack ist nur lose im Zug verbaut und kann bei Entfernen des Daches problemlos entnommen werden.

    Das mitgelieferte Schienenoval ist extrem klein und es sollte klar sein, dass damit kaum Spielspaß aufkommt. Man muss eigentlich den Kaufpreis nochmals in Schienen (7895/7499) investieren, damit eine halbwegs vernünftige Strecke entsteht, auf der der Nachwuchs Fahrdienstleiter auch vernünftig seiner Arbeit nachkommen kann. Auch der Bahnhof (60050) ist eine schöne Ergänzung der den etwas mickrigen, mitgelieferten Haltepunkt ersetzt bzw. ergänzt. Aber das war uns vorher klar und wir haben diese Addons gleich mitgekauft.

    Ein ebenfalls sehr cooles Addon, welches bei unserem Kind sehr gut ankommt, ist die bereits erwähnte Beleuchtung. Hierzu benötigt man Set 8870, welches im Lego Store recht günstig zu bekommen ist. Will man beide Triebwagen beleuchten, benötigt man zwei von diesen Sets plus das Verlängerungskabel 8871. Man kann dann zur Steuerung des Lichtes den zweiten Kanal der Fernbedienung nutzen. Zum Verlegen des Kabels vom motorisierten zum nicht motorisierten Triebwagen habe ich ein Foto angehangen, genauso wie vom Ergebnis. Unser Kind liebt es, den Zug im komplett dunklen Kinderzimmer fahren zu lassen.

    Das bringt mich auch zum Spielspaß: Dieser ist hoch, wenn man eine entsprechend große Schienenanzahl hat, wobei der Reiz nicht nur von der Steuerung des Zuges, sondern auch von der Veränderung der Strecke ausgeht. Wirklich Figuren von A nach B befördern tut unser Sohn mit dem Schnellzug eher nicht. Er sitzt lieber da und beschränkt sich auf die Steuerung, aber das ist beim Vater nicht anders ;).

    Fazit:
    Dennoch war und ist der Schnellzug ein guter Kauf, der auch nach Monaten noch oft über die Anlage saust und vom Nachwuchs geliebt wird. Die Steuerung über die Fernbedienung ist einfach und kindgerecht, zumal sich sogar mehrere Züge darüber steuern lassen. Auch das Stromversorgungskonzept überzeugt. Was etwas schade ist, dass die Schienenerweiterungen recht beschränkt sind. Ich hatte früher die 12 Volt Eisenbahn und da gab es funktionierende Signale,ferngesteuerte Weichen, Bahnübergänge etc. Das gibt es beim aktuellen Zugsystem leider nicht mehr. Dafür sieht der Schnellzug absolut modern aus, ist schnell und macht beim Bespielen richtig Spaß. Vorausgesetzt man hat die entsprechende Strecke. Das sollte aber vor dem Kauf klar sein. Dennoch ist der Lieferumfang ok und die Preis/Leistung für Lego Verhältnisse fair. Daher 5 Sterne für ein gelungenes Set, das durch Beleuchtung sogar nochmals aufgewertet werden kann.

  2. Anonymous
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Super Spielzeug …, 18. Februar 2018
    Von 
    Ch. G.

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Lego City 60051 – Hochgeschwindigkeitszug (Spielzeug)
    wenn da nicht ein paar Kleinigkeiten wären.

    Mein Sohn, 5 Jahre alt, hatte sich diesen Zug gewünscht und schlussendlich auch selbst bis auf ein paar Kleinigkeiten, selbst zusammen gebaut, obwohl es erst ab 6 Jahren, laut Hersteller geeignet ist. Mein Sohn ist absolut begeistert und spielt Stundenlang damit.

    Negativ ist uns aufgefallen, dass mehrere Teile fehlten in den abgepackten Tüten. An alle 3 Teile des Zug, Triebwerkswagen, Personenwaggon und Endwagen fehlten Teile, so da der Personenwaggon nicht fahren kann (es fehlt ein Rad) und die anderen beiden Teile fahren eben unvollständig.
    Positiv kann man dabei erwähnen, dass Fehlteile man kostenlos bei Lego nachbestellen kann, trotzdem ist es ärgerlich. Mal schauen, wie lange Lego braucht um die Fehlteile uns zu zuschicken.

    ansonsten aber alles wie beschrieben. Top Lego Qualität. Funktioniert einwandfrei und wir haben viel Freude daran!

    Nachtrag: 1,5 Wochen nach Reklamation war alles da 🙂 super Service!

Comments are closed.