2 thoughts on “Asmodee Repos 692193 – Concept, Familien Standardspiel

  1. Anonymous
    14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gelungenes Spiel, 2. April 2018
    Von 
    Tash

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Asmodee Repos 692193 – Concept, Familien Standardspiel (Spielzeug)
    Concept ist definitiv ein Spiel für eine größere Gruppe und kein Spiel für 2 Personen! Ich habe dieses Spiel für uns als Alternative zu Activity gekauft, weil Activity einfach nach den zahlreichen Spieleabend irgendwann langweilig wurde. Da wir auch kein Fan von den Pantomine-Aufgaben waren musste also etwas Neues her.
    Concept basiert auf einem einfachen Spielprinzip. Der Spielplan zeigt eine Ansammlung an Piktogrammen, die die unterschiedlichsten Objekte wie Aktivitäten, Gegenstände, Adjektive, Farben, Zahlen u.v.m. beschreiben. Um die einzelnen Piktogramme besser zu verstehen, gibt es eine zusätzliche Kurzbeschreibung. Mithilfe von den Piktogrammen sollen nun Begriffe, Sprichwörter oder sonstiges beschrieben werden, sodass das gegnerische Team diese errät. Man kann dabei zwischen leicht, mittel und schwer auswählen. Allerdings waren die als schwer markierten Begriffe teilweise einfacher als die leichten.
    Wir haben dieses Spiel zu Viert ausprobiert (also zwei Teams). Das Spiel hat uns viel Freude bereitet und wir haben sehr viel gelacht. Ich denke wir werden dieses Spiel des Öfteren an Spieleabenden spielen, demnach sicher weiter zu empfehlen!
  2. Anonymous
    11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Perfekt, um es mit Fremdsprachlern zu spielen, 26. Dezember 2017
    Von 
    AVA

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Asmodee Repos 692193 – Concept, Familien Standardspiel (Spielzeug)
    Ich habe dieses Gesellschafftspiel gezielt nach dem Gesichtspunkt ausgesucht, dass es auch für Fremdsprachler gut spielbar ist.
    Wir haben in unsere Familie eine davon, die mit ihren Deutschkenntnissen bei den normalen Gesellschaftsspielen, die wie ich finde oftmals sehr auf Sprache aufgebaut sind, nicht gut abschneiden würde.
    Durch dieses geniale Spielkonzept hat sie uns alle ” in die Tasche gesteckt” und souverän gewonnen.
    Ab und an hat sie auch auf dem Handy Begriffe nachgegegoogelt.

    Ein angehender Gebärdensprachdolmetscher war total begeistert und wollte bei seiner Dozentin nachfragen ob sie es für den Unterricht nutzen könnten, da er meinte, dass es gut in das Ausbildungskonzept passt.

    Der jüngste Spieler konnte mit seinen 10 Jahren gut mithalten.

    Am Anfang war ich etwas verwirrt von der Spielherangehensweise, aber man braucht wirklich nur kurz, um sich in das Spiel einzufinden.
    Wir haben es am zweiten Abend so gespielt, dass einer “erklärt”, der Rest rät und derjenige, der es herausbekommen hat, bekommt einen Punkt.
    Man könnte sich auch selbst Begriffe ausdenken.

    Ich kann dieses Spiel wirklich sehr empfehlen.

Comments are closed.